Verschlagwortet: 8. Mai

Ein Fest für wen? Erinnern an den Krieg in Russland 0

Ein Fest für wen? Erinnern an den Krieg in Russland

„…der stumme Streit zwischen dem siegreichen Volk und dem siegreichen Staat setzte sich fort. Von diesem Streit hing das Schicksal des Menschen, seine Freiheit ab“, schrieb Wassilij Grossmann in seinem Roman „Leben und Schicksal“...

Das Georgsbändchen: Was es verbindet, was es trennt 1

Das Georgsbändchen: Was es verbindet, was es trennt

Wie kein anderes Symbol zeugt das „Georgsbändchen“ (georgievskaja lentočka) von der hohen Brisanz des Gedenkens an den Zweiten Weltkrieg im post-sowjetischen Raum und dient als populäre Vermittlungstechnik der eigenen Positionierung zu einem bestimmten Geschichtsbild....

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search